Martina Fontana.
Martina Fontana.

Eine Sünde wert: selbstgebackener Kuchen...

 Witzigerweise glauben viele Leute, dass ich überhaupt nichts Süßes (mehr) esse. Dem ist aber natürlich nicht so: Ja, auch ich nasche hin und wieder, esse zum Frühstück öfter mal Marmelade und -  ich liebe selbst gebackenen Kuchen!


Also ganz normal, wie alle anderen auch?


Nicht ganz, denn ich genieße das süße Gift nun nur noch in sehr geringer Dosierung. Nachdem ich mich von meiner (heftigen!) Zuckersucht befreit habe, esse ich Gesüßtes sehr bewusst. Interessanterweise mag ich seit dem auch keine großen Mengen mehr  - im Gegenteil: der süße Geschmack wird mir schnell unangenehm....regelrecht eklig...(mehr dazu in meinem Buch)...


Wenn ich also Süßes esse, dann überlege ich mir genau, worauf ich Appetit habe. Industriell gefertigte Süß- und Backwaren lasse ich wegen der großen Zuckermengen und häufig enthaltenen Zusatzstoffe fast immer links liegen.

Mein süße Lieblings-Alternative: selbst gebackener Kuchen (natürlich nicht aus Backmischungen)! Warum? Nun, einer der großen Vorteile ist, dass man genau weiß, was (und vor allem wie viel Zucker!) enthalten ist...

 

Es gibt unendlich viele leckere und schnelle Rezepte, die nach meiner Erfahrung jedoch (fast) alle Eines gemeinsam haben: sie enthalten viel zu viel Zucker und machen aus dem Selbstgebackenem oftmals eine völlig übersüßte Kalorienbombe.


Mein Tipp:

Experimentieren Sie doch einfach mal mit den Zuckermengen - nehmen Sie 1/4 bis 1/3 weniger Zucker als im Rezept angegeben. Die Süßkraft reicht in den allermeisten Fällen aus, und Sie werden staunen: Sehr oft schmeckt das Backwerk sogar viel besser (weil nicht mehr so extrem süß)!


Wussten Sie eigentlich, dass Sie  - um das Gebäck noch ein wenig wertvoller zu machen - einen Teil des Weizenmehls problemlos durch Dinkelmehl/(Dinkel-)Vollkornmehl ersetzen können (ggf. etwas mehr Flüssigkeit einarbeiten)? Und wenn Sie dann noch statt des obligatorischen (phosphathaltigen) Backpulvers Weinsteinbackpulver verwenden, wird aus Ihrem Kuchen eine relativ gesunde Nascherei!

 

Viel Spaß beim Experimentieren und "Naschen mit gutem Gewissen"!




Noch mehr einfache (aber sehr effektive!) Tipps gegen die Zuckersucht finden Sie in meinem Buch "Voll auf Zucker". Viel Erfolg beim Ausprobieren!