Martina Fontana.
Martina Fontana.

Vegetarisch

Räuchertofu mit Schalottenkruste

Zutaten:

 

Für vier Personen

  • 6 Schalotten, fein gewürfelt
  • 1 Möhre, geraspelt
  • 1 El Sojasauce
  • Je 1/4 Tl Ingwer, Koriander, Cayennepfeffer, Meersalz
  • 1 El Olivenöl
  • 1,5 El Agavensirup
  • 50g Semmelbrösel
  •  
  • 2 El Olivenöl
  • 1/4 Tl Meersalz
  •  
  • 1 El Olivenöl zum Einfetten der Form
  •  
  • 250g Räuchertofu
  • 1 El Olivenöl
  •  
  • 75g (Ghee-)Butter
  • 100ml Hafercuisine oder Schlagsahne
  • 1 El Senf
  • 1 Tl Zitronensaft
  • 1 Tl Orangenschale, gerieben
  • 1/2 Tl Meersalz
  • 2 Tl Agavensirup

 

Zubereitung:

Zeitaufwand: 15 Minuten Vorbereitung, 30 Minuten Garzeit

  1.  Schalottenwürfel und Möhrenraspel in eine Schüssel geben und grob vermengen. Sojasauce, Ingwer, Koriander, Pfeffer, Meersalz, Olivenöl und Agavensirup  hinzugeben und alles gut miteinander vermischen. Beiseite stellen.
  2. In einer zweiten Schüssel Semmelbrösel, Öl und Meersalz vermengen. Die Mischung zum Schalotten-Möhren-Mix geben, vermischen.
  3. Backofen auf 175 Grad (Umluft) vorheizen und eine Auflaufform fetten.
  4. Räuchertofu in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden, mit Küchenpapier abtupfen, in die Auflaufform legen und mit 1 El Öl einschmieren.
  5. Krustenmix auf die Tofuscheiben verteilen. Auflaufform für ca. 30 Minuten in den Ofen schieben.
  6. In der Zwischenzeit die (Ghee-) Butter in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Hafercuisine (bzw. Schlagsahne), Senf, Zitronensaft, Orangenschale, Meersalz und Agavensirup dazugeben, alles mit dem Schneebeesen gut verrühren und kurz erwärmen.
  7. Wenn die Kruste des Tofus schön braun ist, aus dem Ofen nehmen und sofort mit der Sauce servieren.

.