Martina Fontana.
Martina Fontana.

Vegetarisch

Überbackene Eier im Spinatbett

Zutaten:

 

Für vier Personen

  • 600g Blattspinat, Tk
  • 2 El Olivenöl
  • 1 Zwiebel, fein gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 5 El Parmesan, gerieben
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • 6 El Sahne
  • 2El Olivenöl für die Form/Förmchen
  • 4 Eier, Größe M
  • 150g Mozzarella, gewürfelt

Zubereitung:

Zeitaufwand: 10 Minuten Vorbereitung, 20 Minuten Garzeit

  1.  Ofen auf 160 Grad vorheizen (Umluft).
  2. Den Spinat in der Mikrowelle auftauen lassen und ausdrücken.
  3. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Den Spinat zufügen und ca. 5 Minuten mitdünsten. Parmesan unterrühren und alles mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Sahne unterrühren.
  4. Entweder eine größere Auflaufform oder vier kleine Souffléförmchen mit Öl einfetten, Spinatmasse darin verteilen. Mulden für die Eier drücken und je ein aufgeschlagenes Ei hineingleiten lassen.
  5. Form/Förmchen in den Ofen geben, ca. 15 Minuten garen, bis die Eier fest sind.
  6. Mozzarellawürfel auf dem Spinat verteilen und nochmals 5 Minuten im Ofen garen.
  7. Nach Belieben mit Brot servieren.

.