Martina Fontana.
Martina Fontana.

No Carb

Veggie-Eiweiß-Wrap

Zutaten:

Für vier Personen

  • 200g körniger Hüttenkäse
  • 2 frische Chilischoten
  • 2 Avocados
  • 2 El Olivenöl
  • 2 Tl Sojasauce
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Bund frische Blattpetersilie
  • 300g (Rote-Bete-) Sprossen
  • 200g Magerquark
  • 1 El Birnendicksaft
  • 1/2 Tl Currypulver
  • Salz, Pfeffer
  • 8 große Blätter Eisbergsalat

Zubereitung:

Zeitaufwand: 10 Minuten.

  1.  Frischkäse in ein Sieb geben und abtropfen lassen.
  2. Chilischoten halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden.
  3. Avocados halbieren, Kern herauslösen, Schale entfernen und das Fruchtfleisch würfeln.
  4. Öl  in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Hüttenkäse, Chilistreifen und Avocadowürfel ca. 2 Minuten anbraten. Masse mit Sojasauce, Salz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen und in eine Schüssel geben.
  5. Petersilie waschen, entstielen, fein hacken, in die Schüssel geben. Sprossen waschen und zusammen mit Quark und Dicksaft zum Hüttenkäse geben. Mit Currypulver, Salz und Pfeffer würzen.
  6. Eisbergsalatblätter waschen, trockenschütteln und jeweils zwei Blätter für einen Wrap übereinanderlegen.
  7. Die Masse gleichmäßig auf den Salatblättern verteilen und zu einem Wrap rollen.
  8. Zum Servieren das untere Drittel der Wraps nach Belieben mit Alufolie umwickeln.

.