Martina Fontana.
Martina Fontana.

No Carb

Paprika-Cevapcici mit Spinat

Zutaten:

 

Für vier Personen

  • 2 rote Paprikaschoten, fein gewürfelt
  • 1 mittelgroße Zwiebel, fein gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gewürfelt
  • 3 Knobluchzehen, in dünne Scheiben geschnitten
  • 12 El Olivenöl
  • 500g Rinderhack
  • 2 Eier (M)
  • 5 El Semmelbrösel
  • 3/4 Tl Thymian, getrocknet
  • 2,5 Tl Paprikapulver
  • Salz
  • 500g Baby-Blattspinat, verlesen und gewaschen
  • Salz
  • 1/2 Tl Zitronensaft
  • 150g Feta
  • 200g griechischer Sahnejoghurt

Zubereitung:

Zeitaufwand: 15 Minuten Vorbereitung, 20 Minuten Garzeit

  1.  2 El Öl in einer Pfanne erhitzen, Paprika-, Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin ca. 5 Minuten dünsten. Kurz abkühlen lassen.
  2.  Hack, Ei, Semmelbrösel, Thymian, 1,5 Tl Paprika und abgekühltes Gemüse in einer großen Schüssel vermengen, salzen und mit den Händen zu 24 länglichen Rollen formen.
  3. Den Ofen auf 160 Grad (Umluft) vorheizen.
  4. 5 El Öl in einer Pfanne erhitzen, Cecavpcici darin rundherum hellbraun anbraten. Röllchen dann auf eine ofenfeste Platte geben und im heißen Ofen auf dem Rost - mittlere Schiene -  in 15 bis 20 Minuten fertig garen.
  5. In der Zwischenzeit  5 El Öl in einer weiten Pfanne erhitzen, Knoblauchscheiben darin bei mittlerer Hitze andünsten. Spinat in drei Portionen hineingeben und zusammenfallen lassen. Mit Salz und Zitronensaft würzen.
  6. Feta grob zerbröseln, mit Joghurt mischen. Mit etwas Paprikapulver würzen.
  7. Cevapcici auf Küchenpapier abtropfen lassen, dann mit dem Joghurt servieren.

.