Martina Fontana.
Martina Fontana.

I-Fasten

Spinat-Tomaten-Zucchini-Lachs-Pfanne

Zutaten:

 

Für vier Personen

  • 500 g Lachsfilet, frisch oder aufgetaut
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250g Blattspinat, frisch oder aufgetaut
  • 1 mittelgroßen Zucchino
  • 200 g Cherrytomaten
  • 2 El Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 1/4 L Gemüsebrühe
  • 2 Tl Speisestärke
  • 200 ml Sahne
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Tl Zitronensaft

 

Zubereitung:

Zeitaufwand: 15 Minuten Vorbereitung, 20 Minuten Garzeit

  1. Lachsfilet abspülen, in mundgerechte Würfel schneiden. Spinat ggf. verlesen, grob hacken. Zwiebel unf Knoblauch schälen, fein würfeln. Zucchino waschen und würfeln, Gewaschene Tomaten halbieren.
  2. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Lachswürfel darin ca. 3 Minuten von allen Seiten anbraten. Salzen, pfeffern, warm stellen.
  3. Im übrigen Bratfett Zwiebel und Knoblauch dünsten. Nach ca. 2 Minuten Zucchino hinzugeben. Alles  zusammen weitere 3 Minuten dünsten.
  4. In der Zwischenzeit Gemüsebrühe mit der der Speisestärke verrühren, Sahne unterrühren.Sauce mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen, zum Gemüse geben. Ca. 5 Minuten einkochen lassen. Spinat, Lachs und Tomaten hinzugeben, zugedeckt noch drei Minuten ziehen lassen. Sofort servieren.

.