Martina Fontana.
Martina Fontana.

Das Leben ist Veränderung. Oder: Der Mensch geht in die Richtung, in die er schaut...

Wie heißt es so schön im Klappentext meines ersten Buchs   "Voll auf Zucker":

 

"Martina Fontana, geboren 1967, arbeitete viele Jahre in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und entwickelte sich durch eigene Erfahrung zur Expertin zum Thema Zucker in der Ernährung. Sie lebt mit ihrer Familie in Berlin."

 

Noch heute muss ich mich manchmal kneifen, um mir klar zu machen, dass tatsächlich ICH diese Frau bin, die in diesem Text beschrieben wird!

 

25 Jahre arbeitete ich als Angestellte im Öffentlichen Dienst -  eine lange Zeit. Und auch viel mehr als nur ein Job, der Sicherheit gab. Denn  er bescherte mir auch reichlich interessante Aufgabengebiete, die mich im positivsten Sinne prägten. Trotzdem drängte sich mir eines Tages die Frage auf, ob  und wie ich den berühmten "Rest meines Lebens" gestalten wollte...

 

Eine Frage, die monatelang in mir nagte, und die mich dazu brachte, mich auf die Suche nach meiner Berufung zu machen. Glücklicherweise fand ich genau diese nach einigen (Selbst-)Coachingstunden auch wieder. Wieder??

 

Ja, ich fand sie tatsächlich wieder, denn tief in mir drinnen wusste ich schon lange, dass ich gern als Autorin leben und arbeiten wollte. Ich hatte diese Idee nur schon vor langer Zeit  - und aus vielen so genannten Vernunftsgründen - verbuddelt...

 

Nun gab es jedoch kein Halten mehr, und auch die vielen Unken in meinem Umkreis hatten keinen Erfolg mit ihren gut gemeinten Sprüchen ("Bist du des Wahnsinns fette Beute?"). Ich ignorierte sie, so gut es ging und hielt mich viel lieber an meine lieben Motivatoren und Unterstützer, die mir die Kraft gaben, meinen Traum wahr zu machen!

 

Ab 2011 lebte ich den Traum  der selbständigen Autorin. Glücklich und zufrieden!? Nun ja, fast...

 

Warum auch noch Coach?