Martina Fontana.
Martina Fontana.

Ernährungs-Coaching - Ein Beispiel...

Vor einigen Monaten kam eine Klientin zu mir, die eine Einladung zu einem Klassentreffen erhalten hatte.

Sie war sehr aufgeregt, weil sie die meisten ihrer damaligen Mitschüler seit der Abiturfeier vor 15 Jahren nicht mehr gesehen hatte.

 

Gleichzeitig war sie sehr niedergeschlagen, denn sie hatte sich in den Jahren zwar beruflich prächtig weiterentwickelt - aber leider galt das auch für ihr Gewicht. Gute 25 Kilo hatten sich im Lauf der Zeit an überschüssigem Gewicht angesammelt, und  genau diese (und natürlich die Einladung zum Klassentreffen) brachten sie dazu, ein Ernährungscoaching bei mir zu buchen.


Gleich bei unserem ersten Treffen seufzte sie:" Ach, könnte nicht hier und jetzt eine gute Fee erscheinen, die mir meine 20 Kilo Übergewicht über Nacht wegzaubert? Zur Not würde es mir sogar reichen, wenn die Kilos nur für einen Tag - nämlich für den Tag des Klassentreffens - verschwinden würden...!"

 

Puh, dachte ich mir, ich arbeite zwar (im übertragenenen Sinne) gerne mit meiner lieben "Hausfee" zusammen, aber diesen Wunsch würden wir ihr wohl beide nicht erfüllen können...

Glücklicherweise braucht es für ein gutes und erfolgreiches Ernährungs-Coaching grundsätzlich keine Fee, dafür aber umfangreiches Ernährungswissen und die richtigen Fragen!


Also haben wir in der ersten Sitzung (recht frei nach der so genannten Matrix-Methode)

 

  • die individuelle Ist-Situation und die "Ess-Situation" der Klientin erörtert (unregelmäßige Mahlzeiten und zu viele Süßigkeiten vor dem Fernseher) und
  • geklärt, welches Ziel sie hat und wie attraktiv dieses für sie ist (20 Kilo abnehmen und insgesamt gesünder essen).

 

Anschließend haben wir uns darum gekümmert, welche Ressourcen sie benötigt, um um das gewünschte Ziel zu erreichen. Und am Ende der des ersten Gesprächs stand ihre ganz persönliche, weil von ihr selbst entwickelte Strategie!!

 

Meine Klienten verließ fröhlich und hochmotivert mein Büro; wir trafen uns im Laufe der folgenden Wochen noch zweimal, weil sie feststellte, dass sie  - zusätzlich zu einer gesünderen Ernährung - nun  (noch) mehr Bewegung und auch Entspannung in ihr Leben bringen wollte.

 Seit unserer letzten Sitzung (be)schreibt mir diese liebe Klienten regelmäßig per Mail, wie gut es ihr gelingt, ihre Strategie umzusetzen. Sie hat zwischenzeitlich 15 Kilo abgenommen, fühlt sich so fit, aktiv und entspannt wie lange nicht.

Auf das demnächst anstehende Klassentreffen, das den Anstoß für diese schöne Veränderung gegeben hat, freut sie sich nun wie eine Prinzessin auf ihren ersten Ball!


Und ich freue mich natürlich unglaublich mit ihr!